Stiftung Haus Lindenhof

Heilerziehungspfleger
(w/m/d)

Influencer war gestern – wir suchen Inkluencer!

Als Heilerziehungspfleger/-in bei der Stiftung Haus Lindenhof lernst du, wie man Menschen mit Behinderung bestmöglich unterstützt und zugleich ihr selbstbestimmtes Leben fördert.

Das erwarten wir von Dir:

  • Qualifiziert: Du hast einen mittleren Bildungsabschluss, ggf. eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine einschlägige Berufstätigkeit, z.B. FSJ. Alternativ ist der Zugang auch mit Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife in Verbindung mit einer mehrmonatigen einschlägigen praktischen Tätigkeit, z.B. FSJ möglich.
  • Pädagogisch: Du bist daran interessiert, Menschen mit Behinderung zu unterstützen, bringst Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein mit.
  • Organisationstalent: Freizeitpläne oder andere Aktivitäten für und mit Menschen mit Behinderung zu planen, bereitet dir Freude.
  • Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Warum bei der Stiftung Haus Lindenhof starten?

  • Keine Spur von Unterbezahlung: durch die Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) erhältst du eine attraktive und leistungsgerechte Vergütung – und das bereits in der Ausbildung.
  • 30 Tage Urlaub plus Sonderurlaub für persönliche Anlässe
  • Sonderleistungen wie Weihnachts- und Urlaubsgeld, ggf. Schicht-und Zeitzuschläge, betriebl. Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie schreiben wir groß!
  • Mitarbeiterrabatte, z.B. für Veranstaltungstickets und andere interessante Produkte und Dienstleistungen
  • Wir wollen, dass du gesund bleibst! Dafür bieten wir Sportkurse, Präventionsangebote und Vergünstigungen in Fitnessstudios an
  • Kostenlose Arbeitskleidung
  • Stiftungsinterne Fort-und Weiterbildung
  • UND: Kollegiales und wertschätzendes Miteinander

In folgenden WGs und Wohnhäusern kannst Du deine Ausbildung machen:

Aufgaben
Anforderung
Perspektiven
Weiterbildung
  • Alltagsgestalter: Du unterstützt Menschen mit geistiger, körperlicher und/oder seelischer Behinderung. Dabei sind die Schwerpunkte, Inklusion zu leben, also Teilhabe dieser Menschen zu fördern und Bildung, Pflege und Gesundheit in den Mittelpunkt zu stellen, z.B. bei der Körperpflege, Essenszubereitung oder unterstützt bei alltäglichen Dingen wie dem Einkauf.
  • Inklusionstalent: Du hilfst den Menschen mit Behinderung dabei, neue Fähigkeiten zu wecken, ihre persönliche Entwicklung zu fördern und sie dabei ins soziale Umfeld aufzunehmen.

FÄHIGKEITEN

Belastbarkeit
60
Empathie
90
Engagement
80
Flexibilität
70
Kontaktfreude
40
Gewissenhaftigkeit
90
Ideenreichtum
50
Konfliktfähigkeit
70
Menschenkenntnis
60
Freundlichkeit
90
Pünktlichkeit
70
Selbständigkeit
70
Teamfähigkeit
90
Verantwortungsbewusst
80
Zuverlässigkeit
90

SCHULABSCHLUSS

kein Abschluss
no
Hauptschulabschluss
no
Mittlerer Bildungsabschluss
yes
Fachabitur
yes
allg. Abitur
yes

Du hast einen mittleren Bildungsabschluss UND entweder eine abgeschlossene Berufsausbildung ODER eine mehrjährige einschlägige Berufstätigkeit, z.B. FSJ. Alternativ ist der Zugang auch mit Hochschulreife bzw. Fachhochschulreife in Verbindung mit einer mehrmonatigen einschlägigen praktischen Tätigkeit, z.B. FSJ möglich.

  • sehr gute Übernahmechancen
  • Karrieremöglichkeiten bis hin zum Hausleiter oder Verbundsleiter
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten