Stadt Aalen

Fachkräfte für Veranstaltungstechnik*
(w/m/d)

Wie wird eine Bühne gut beleuchtet und wie kommt die Musik von der Band zu den Zuschauern? Dafür sorgen Fachkräfte für Veranstaltungstechnik.

Ausbildungsbeginn und -dauer

Die Ausbildung beginnt jährlich am 1. September und dauert 3 Jahre
.
In der Mitte des zweiten Ausbildungsjahres legen Sie eine Zwischenprüfung ab. Am Ende der Ausbildung folgt die Abschlussprüfung, die aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil besteht.

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt überwiegend in der Stadthalle und den sonstigen Veranstaltungsstätten der Stadt Aalen.

Der theoretische Teil erfolgt im Blockunterricht an der Louis-Lepoix-Schule in Baden-Baden.

Bewerbungsschluss

30. September für den Ausbildungsbeginn im Folgejahr.

*Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, Geschlechts, aller Religionen, Ethnien und Nationalitäten sind uns willkommen.

Ausbildungsflyer_Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Aufgaben
Anforderung
Fachkräfte für Veranstaltungstechnik (© Stadt Aalen)

Das Berufsfeld reicht von der Entwicklung eines Veranstaltungskonzeptes über die Beratung des Veranstalters und der Künstler und Planung und Durchführung der Veranstaltung bis hin zur Abrechnung der durchgeführten Arbeiten.

Wir bieten Ihnen eine fundierte Ausbildung, spannende und vielfältige Aufgabenstellungen, die Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen, die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bei sehr guten Leistungen und mehr!

Ausbildungsinhalt

Hier lernen Sie unter anderem die Durchführung von Veranstaltungen und Projekten, das Aufbauen, Einrichten und Bedienen von Beleuchtungs- und Projektionsanlagen, die Konzeption und Kalkulation von Veranstaltungen sowie die Beurteilung der Sicherheit und Infrastruktur von Veranstaltungsstätten

FÄHIGKEITEN

Handwerkliches Geschick
80
Teamfähigkeit
100
Technisches Verständnis
80
Verantwortungsbewusst
100

SCHULABSCHLUSS

kein Abschluss
no
Hauptschulabschluss
no
Mittlerer Bildungsabschluss
yes
Fachabitur
yes
allg. Abitur
yes

Empfohlener Schulabschluss: Mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss.

Weiterhin verfügen Sie über Organisationstalent und handwerkliches Geschickt, haben ein gutes Verständnis für Elektrotechnik und Technik im Allgemeinen. Teamfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein sind unerlässlich.