Stadt Aalen

Bachelor of Arts – BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie / Destinations- und Kurortemanagement
(w/m/d)

In den tourismusspezifischen Grundlagen erhalten die Studierenden einen Überblick über die touristische Wertekette mit dem Management der anderen Leistungsträger der Tourismuswirtschaft wie Hotellerie und Gastronomie, Reiseveranstalter und -mittler, Verkehrsträger und Betriebe der Freizeitwirtschaft.

Bachelor of Arts ? BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie / Destinations- und Kurortemanagement (© Stadt Aalen)

In den Modulen zum Destinations- und Kurortemanagement werden nicht nur relevante Grundlagen zu Aufgaben, Organisationsstrukturen, Finanzierungs- und Förderinstrumenten, Außen- und Binnenmarketing vermittelt. Darüber hinaus erlernen die Studierenden auch Grundlagen des Kommunalrechts und der Kommunalwirtschaft, des Reiserechts und der Sozialgesetzgebung.

Sie stehen während des Studiums in einem Ausbildungsverhältnis zur Stadt Aalen in Kooperation mit der DHBW Ravensburg, wobei sich fachwissenschaftliche Ausbildungsphasen an der DHBW und praktische Ausbildung im Sechs-Monats-Turnus abwechseln.

Das Studium beginnt jährlich am 1. Oktober und dauert 3 Jahre.
Abschluss des Studiums ist nach drei Jahren der Bachelor of Arts mit 210 ECTS Punkten.

Weitere Informationen: Website der DHBW Ravensburg

Aufgaben
Anforderung
  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Volkswirtschaftslehre
  • Recht
  • Rechnungswesen
  • Statistik
  • Datenverarbeitung
  • Mathematik
  • allgemeine Tourismuslehre
  • Tourismusmarketing
  • Kostenrechnung und Kalkulation
  • Fremdsprachen u. a.

Zentrales Kennzeichen an der Dualen Hochschule ist die enge Verbindung von fachwissenschaftlichem und berufspraktischem Studium. Theoretische Ausbildungsphasen an der Dualen Hochschule und praktische Ausbildung bei der Stadt Aalen wechseln sich im Sechs-Monats-Turnus ab.

SCHULABSCHLUSS

kein Abschluss
no
Hauptschulabschluss
no
Mittlerer Bildungsabschluss
no
Fachabitur
yes
allg. Abitur
yes

Empfohlener Schulabschluss: allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife und bestandener Studierfähigkeitstest

Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, Geschlechts, aller Religionen, Ethnien und Nationalitäten sind uns willkommen.