Stadt Aalen

Bachelor of Arts – BWL-Marketing Management
(w/m/d)

Der Studiengang BWL-Marketing Management ist ideal für vielseitig Interessierte, Engagierte und Kreative.

Bachelor of Arts – BWL-Marketing Management (© Stadt Aalen)

Im Grundstudium werden sämtlicher Bereiche der BWL vermittelt. Sie lernen die einschlägigen Rechtsgebiete und relevante Teile der Volkswirtschaftslehre kennen. Neben wirtschaftsmathematischen Fähigkeiten werden in teamorientierten Praxisprojekten Soft-Skills trainiert und gefördert.

Im Aufbaustudium werden alle relevanten Bereiche und Aufgaben des Marketings vermittelt.

Sie stehen während des Studiums in einem Ausbildungsverhältnis zur Stadt Aalen in Kooperation mit der DHBW Heidenheim, wobei sich fachwissenschaftliche Ausbildungsphasen an der DHBW und praktische Ausbildung im Drei-Monats-Turnus abwechseln.

Das Studium beginnt jährlich am 1. Oktober und dauert 3 Jahre.
Abschluss des Studiums ist nach drei Jahren der Bachelor of Arts mit 210 ECTS Punkten.

Weitere Informationen: Website der DHBW Heidenheim

*Bewerbungen von Menschen jeglichen Alters, Geschlechts, aller Religionen, Ethnien und Nationalitäten sind uns willkommen.

Ausbildungsflyer_BWL-Marketing-Management

Aufgaben
Anforderung
  • Betriebswirtschaftliche Lehrveranstaltungen mit Schwerpunkten im Bereich Marketing/Management von Dienstleistungsunternehmen
  • Volkswirtschaftslehre, Recht, Mathematik und Statistik, Finanzbuchführung, Informationstechnologie, wissenschaftliches Arbeiten, Wirtschaftsenglisch
  • Fächer im Bereich Medien und Kommunikation:
    – Mediengestaltung: Grundlagen der Gestaltung visueller Medien, Fotografie und digitale Bildbearbeitung, Drucktechnik, Website-Gestaltung, digitale Audio- und Videogestaltung
    – Medienwirtschaft: Verlagswesen, Marketing-Kommunikation, Medienmarktforschung, Medienpsychologie, Journalismus und PR, Printmedien-Marketing, E-Learning
    – Medienmanagement: Medien-Projektmanagement, Medien-Controlling, Medienrecht, Medienethik, integrierte Kommunikation
    – Online-Marketing: Web-Technologien, Online-Redaktion, Instrumente des Online-Marketing
  • Zusatzfächer: z. B. Rhetorik, Marktforschungs-, Medien- und Marketing-Projekte, Verkaufstraining, Konfliktmanagement sowie vor allem Veranstaltungen zum Umgang mit Software-Tools der Mediengestaltung

SCHULABSCHLUSS

kein Abschluss
no
Hauptschulabschluss
no
Mittlerer Bildungsabschluss
no
Fachabitur
yes
allg. Abitur
yes

Empfohlener Schulabschluss: allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife und bestandener Studierfähigkeitstest