Landratsamt Ostalbkreis

Bachelor of Engineering (B.Eng.) Studienbereich Bauwesen
(w/m/d)

AUSBILDUNGS- UND BERUFSINHALT

Die Ausbildung zum Bachelor of Engineering im Studiengang Bauwesen, Studienrichtung Projektmanagement (Vertiefung öffentliches Bauen) wird seit Oktober 2015 beim Landratsamt Ostalbkreis
angeboten. Mit dem Vertiefungsschwerpunkt „öffentliches Bauen“ soll speziell auf die Bedürfnisse von öffentlichen Verwaltungen qualifiziertes technisches Fachpersonal ausgebildet werden. Die Auszubildenden erwartet eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildung. Sie werden in die Planung und Durchführung von Projekten
und Baumaßnahmen eingebunden. Der Studiengang wurde an der Dualen Hochschule Mosbach eingerichtet und vereint die technischen Studienfächer Mathematik, Konstruktionslehre, Technische Mechanik, Physik und Chemie mit der öffentlichen Planung und Durchführung von Bauvorhaben. Darüber hinaus werden wesentliche Fachinhalte aus den Bereichen Betriebswirtschaft und Recht gelehrt.

 

AUSBILDUNGSDAUER

3 Jahre

 

AUSBILDUNGSABLAUF

Ausbildungs- und Studienbeginn ist jeweils am 1. Oktober des Einstellungsjahres. Die Vermittlung von Theorie und Praxis erfolgen im zeitlichen Wechsel von je drei Monaten an der Dualen Hochschule in Mosbach und beim
Landratsamt Ostalbkreis. Die praktische Ausbildung beim Landratsamt Ostalbkreis kann bei den Geschäftsbereichen Straßenbau, Hochbauund Gebäudewirtschaft oder Wasserwirtschaft erfolgen. Zusammen mit erfahrenen Anleitern werden die Studierenden in die Planung und Durchführung von Projekten eingebunden. Sie
arbeiten aktiv in einem Team sowohl im Innenals auch im Außendienst mit. Während der Studienphasen an der Dualen Hochschule Mosbach besuchen Sie praxisorientierte Lehrveranstaltungen, die von erfahrenen
Dozenten geleitet werden. Während dieser Theoriephasen werden integrierte Modulprüfungen geschrieben.
Zum Ende der Ausbildung erfolgt die Erstellung der Bachelorarbeit und nach erfolgreichem Abschluss die Verleihung des akademischen Grades „Bachelor of Engineering“.

 

AUSBILDUNGSVERGÜTUNG

Die Vergütung richtet sich nach dem Ausbildungsvergütungstarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD) in der jeweils geltenden Fassung. Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt (Stand März 2019):
Im 1. Ausbildungsjahr: 1.018,26 €
Im 2. Ausbildungsjahr: 1.068,20 €
Im 3. Ausbildungsjahr: 1.114,02 €
Zusätzlich wird eine Jahressonderzahlung gewährt.

 

 

Anforderung

FÄHIGKEITEN

Belastbarkeit
100
Leistungsbereitschaft
100

SCHULABSCHLUSS

kein Abschluss
no
Hauptschulabschluss
no
Mittlerer Bildungsabschluss
no
Fachabitur
yes
allg. Abitur
yes

  • Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
  • oder Fachhochschulreife mit bestandenem
    Studienfähigkeitstest