DAA Ostwürttemberg

Erzieher*in; Kinderpfleger*in
(w/m/d)

Die Berufsbilder Erzieher*in und Kinderpfleger*in

Stellen Sie sich vor, Sie erkennen Ihre Begabung und es gibt eine Ausbildungsstätte, die diese Talente fördert und für die unterschiedlichen Aufgabenfelder qualifiziert. Grundlage der Arbeit in der Erziehung, Bildung und Betreuung sind Persönlichkeiten. Menschen, die viel Liebe für andere mitbringen. Menschen, die fundiertes Wissen haben, viele praktische Erfahrungen und ihr Handeln und ihre Handlungsmotivation reflektieren.

Tätigkeitsbereiche

  • Kinderbetreuungseinrichtungen z. B. Kindergärten, Kinderkrippen,
  • Schul- und Betriebskindergärten, Horte oder Heime für Kinder und Jugendliche
  • Kinderheime, Jugendwohnheime, Erziehungsheime
  • Kinder- und Jugendzentren
  • Tagesstätten
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderung
  • Jugendorganisationen
  • Erholungs- und Ferienheime

Verdienstmöglichkeiten

Die Verdienstmöglichkeiten unterscheiden sich je nach Aufgabenbereich und Erfahrung. Erzieher*innen werden in der Regel nach dem Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes bezahlt und verdienen zwischen 2.926 Euro und 3.694 Euro. Kinderpfleger*innen verdienen entsprechend ihrer kürzeren Ausbildungsdauer und ihrer vergleichsweise eingeschränkten Aufgabenbereiche weniger.

Aufstiegs-BAföG

Das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG, Aufstiegs-BAföG) ist ein gesetzlich geregeltes Förderangebot für alle Menschen, die eine berufliche Fortbildung anstreben. Es setzt sich aus unterschiedlichen Förderkomponenten zusammen: Sie beinhalten unter anderem Beiträge zum Lebensunterhalt als Vollzuschuss, die anteilige Übernahme von Kosten für Lehrgänge und Kurse sowie die Vergabe von zinsgünstigen Darlehen über die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW).
Zum 1. August 2020 wurde das Aufstiegs-BAföG noch einmal verbessert – nie war die Aufstiegsförderung attraktiver als heute.

Somit können angehende Erzieher und Erzieherinnen einen monatlichen Vollzuschuss von bis zu 782€ für die Dauer der Fachschulzeit erhalten.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.aufstiegs-bafoeg.de.

 

 

 

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden